Erstellung einer Bauanleitung zum selber bauen mit Sweet Home 3D (SH3D), Teil 2: Explosionsplan

Im 2. Teil geht es an die Verfeinerung und Vervollständigung des Bauplans. Ich zeige die Erstellung eines Explosionsplans und ergänze Schrauben zur Befestigung der Einzelteile.

„Erstellung einer Bauanleitung zum selber bauen mit Sweet Home 3D (SH3D), Teil 2: Explosionsplan“ weiterlesen

Darstellung von 3D Modellen (SH3D) im eigenen WordPress Blog. – Damit es die ganze Welt sehen kann –

Die mit Sweet Home 3D erstellten Pläne vom Haus oder Wohnung oder Bau-/Konstruktionsplan (mein Blog) müssen Sie nicht für sich behalten. Die 3D Modelle können Sie auf ihrer Webseite einbetten und jeder kann sie sich von allen Seiten anschauen und hinein zoomen.

„Darstellung von 3D Modellen (SH3D) im eigenen WordPress Blog. – Damit es die ganze Welt sehen kann –“ weiterlesen

Erstellung einer Bauanleitung zum selber bauen mit Sweet Home 3D (SH3D), Teil 1: Bauplan und Stückliste

Sweet Home 3D, abgekürzt SH3D, ist ein exzellente und dazu noch freie Software, zur Gestaltung von Innenräumen.
Sie können damit einfach und sehr präzise Wohnräume, Wohnungen, Häuser und Landschaften in 3D erstellen. Anschließend Fenster und Türen einbauen und aus einem umfangreichen und erweiterbare Katalog den Wohnraum komplett Möblieren.
Den Fortschritt können Sie sich mit Sweet Home 3D durch einen virtuellen Rundgang ansehen, fotorealistische Bilder und Videos erzeugen, Pläne mit Maßen versehen und alles in gängigen Datei-Formaten exportieren.

Genau diese Kernfunktionen des Programms nutze ich, um Konstruktionspläne und Bauanleitungen und zu erstellen.

SH3D ist einfach großartig und kommt bei mir oft zum Einsatz, um etwas „noch“ virtuelles real werden zu lassen…

Wie das geht, zeige ich am Beispiel eines Podests mit Bettschublade:

„Erstellung einer Bauanleitung zum selber bauen mit Sweet Home 3D (SH3D), Teil 1: Bauplan und Stückliste“ weiterlesen

Wofür braucht man eine SmartHome Lösung und was ist das eigentlich?

Eine SmartHome Lösung ist das vernetzte Zuhause. Eine Vernetzung von elektrischen Geräten mit einer Zentrale zur Steuerung, Kontrolle und Automatisierung.

Anfangs dachte ich, so ein Schnickschnack. Das lag daran, weil ich mir einfach kein nützliches Szenario vorstellen konnte.
In der TV Werbung wird eine Familie gezeigt, die mit dem Auto auf dem Weg nach Hause ist und die Heizung hochdreht. Damit konnte ich nichts anfangen, denn das regelt bei mir die Heizungsanlage.
Somit wag das Thema bei mir brach.

„Wofür braucht man eine SmartHome Lösung und was ist das eigentlich?“ weiterlesen

Wohnmobil ablasten – „Abspecken“ für die Führerschein Klasse B

Aufgrund der ab 2013 geltenden Führerschein Regelung  habe ich mich entschlossen, das Wohnmobil ablasten zu lassen.

Was wiegt das leere Wohnmobil und wie viel Zuladung bleibt übrig?

Um das zu erfahren habe ich das Wohnmobil komplett ausgeräumt, gewogen und alles notiert.

„Wohnmobil ablasten – „Abspecken“ für die Führerschein Klasse B“ weiterlesen

Welche Führerscheinklasse braucht man für ein Wohnmobil (WoMo)? 

User Sohn hat 2015 seinen Führerschein der Klasse B gemacht und fährt liebend gerne unseren PKW.  Mit Klasse B und der Berücksichtigung eines Fahranfängers in der KfZ Versicherung ist das kein Thema.

Doch darf er mit Klasse B auch unser Wohnmobil fahren? NEIN!

„Welche Führerscheinklasse braucht man für ein Wohnmobil (WoMo)? “ weiterlesen

WordPress Testumgebung in 3 Minuten mit BitNami 4.x

Für eine kostenlose Testumgebung von WordPress braucht man auf dem Mac nur drei Dinge und natürlich WordPress:

„WordPress Testumgebung in 3 Minuten mit BitNami 4.x“ weiterlesen

Holzkiste fürs Hollandrad / Transport Fietsen

IKEA hat im Katalog 2016 eine Holzkiste mit dem Namen „Knagglig“ im Sortiment (Breite: 46 cm, Tiefe: 31 cm, Höhe: 25 cm), die ungefähr die Abmessung eines Bierkastens hat und sich super für das Transport Fietsen eignet.

Der Preis von 9,99 € ist unschlagbar günstig.

Bevor ich sie zusammen gebaut habe, habe ich sie farblich verschönert, so wie in meinem Blog „Selbst gebauter Lounge Tisch im maritimen used look„.

Passt ganz gut zur Farbe des Rahmens. Oder hätte ich doch lieber dunkel braune Spiritusbeize nehmen sollen…

Erste Schritte mit WordPress – 1. Design und Einstellungen

Nach der Installation der Testumgebung (BitNami), die wirklich reibungslos verlief, musste ich erst einmal die grundlegende Bedienung von WordPress kennen lernen.
„Erste Schritte mit WordPress – 1. Design und Einstellungen“ weiterlesen